Geschichte der Schule

BZ-Geschichte in Schlagzeilen

10.12.1990 Gründung des Vereins
27.12.1990 Eintragung in das Vereinsregister unter Nr. 214
02.01.1991 Beginn der Vereinstätigkeit mit der Beruflichen Weiterbildung am Steinweg 81 (Buchführung/Marktwirtschaft)
01.04.1991 Erweiterung der Bildungsarbeit durch Eröffnung der Beruflichen Erstausbildung
01.05.1991 Gründung der Außenstelle Nordhausen
01.04.1992 Umzug und räumliche Zusammenführung der Bereiche Berufliche Weiterbildung und Berufliche Erstausbildung am Standort Windeberger Landstraße
1992 Erster Kurs Bilanzbuchhalter, Erste IHK-Prüfung am Standort - Bereich Gastro
1992 - 1995 Das Bildungszentrum etabliert sich als Träger der Benachteiligtenförderung und bietet Maßnahmen der Berufsvorbereitung an
1995 Anerkennung des Bildungszentrums als „Freier Träger der Jugendhilfe“
1996 - 1997 Erweiterung der Berufsfelder Gastronomie, Handel, Wirtschaft
1998 Beginn der Umbauarbeiten für den neuen Standort Breitsülze
20.06.1998 Erstzertifizierung nach DIN EN ISO 9001
10.05.1999 Einzug in das sanierte Gebäude „Bei der Breitsülze 20 c“
01.04.2004 Gründung der Tochtergesellschaft „Bildungszentrum Mühlhausen HGFB GmbH“
01.09.2004 Eröffnung der Berufsbildenden Schule im Bildungszentrum
2003 Beginn der Berufsorientierung mit dem Projekt Berufsstart Plus
2005 Start des Projektes „Jobwerkstatt Alternativ“ im Rahmen des Bundesprogramms Perspektive 50plus in Kooperation mit weiteren Trägern
2010 20 Jahre Bildungszentrum e. V.
2013 Schließung Standort Nordhausen
2014 10 Jahre Berufsbildende Schule im Bildungszentrum